Seiteninhalt vorlesen

Suche

Ämterverzeichnis und Ansprechpartmner

Hier finden Sie regelmäßig die öffentlichen Bekanntmachungen der Gemeinde Diemelsee - sofern es welche gibt...

Social Diemelsee

Deisfeld

Über Jahrhunderte hinweg bildete der Ort mit Hemmighausen und Eimelrod eine hessische Enklave im Fürstentum Waldeck. Mit Auflösung des Freistaates Waldeck und dessen Anschluss an Preußen wurde die Enklave 1929 beseitigt. Deisfeld gehört zum Kirchspiel Eimelrod. Die Auferstehungskapelle wurde 1749 erbaut. 1880 wurde das Schulgebäude errichtet und 1966 zum Dorfgemeinschaftshaus umgebaut. Eine Oase der Ruhe inmitten des Naturparks Diemelsee und unweit des Wintersportgebietes Willingen. Prächtige Laub- und Nadelwälder umgeben Deisfeld, bequeme Wege führen zu schönen Ausblicken in das Hochsauerland. An landschaftlich besonders reizvollen Punkten laden Ruhebänke und Schutzhütten zum Verweilen und zur Rast ein (Wildbeobachtung). In nur fünf Kilometern Entfernung ist der Diemelsee. Der Ortsteil bietet seit Jahren vielen Gästen, sowohl im Sommer als auch im Winter, Erholung und Entspannung. Sowie einen Fischteich, einen Kinderspielplatz, ein Wassertretbecken, Angelmöglichkeiten, Waldlehrpfad, Dorfgemeinschaftshaus, Bolzplatz und Grill- und Freizeitanlage.